Henna Brows

Bei dieser neuartigen Methode, werden die Augenbrauen mit Henna gefärbt.
Kleine Lücken können ausgeglichen werden und die Brauen wirken dichter und definierter.
Im Gegensatz zu einer herkömmlichen Farbe, halten Henna Farben bis zu einer Woche auf der Haut und 4-5 Wochen in den Härchen.
Natürlich, gibt es auch diese Farben in unterschiedlichen Nuancen und können so auch individuell angepasst werden.

Zu Beginn der Behandlung werden die Augenbrauen mit einem Messchieber vermessen und vorgezeichnet.
Wenn Sie mit der gezeichneten Form einverstanden sind, werden die Brauen in Form gebracht (Fadentechnik, Warmwachs und Zupfen) und anschließend die Henna Farbe aufgetragen.
Nachdem entfernen des Hennas werden die Brauen gebürstet und eine Pflege aufgetragen.
Aufgrund der aktuellen Situation, muss während der gesamten Anwendung eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden.

Bei folgenden Punkten ist keine Henna Brow Behandlung möglich:
– Allergie auf para-Phenylenediamine (PPD) oder Resorcin
Allergietest kann 48 Stunden vor der Behandlung gemacht werden.
– Die letzte Augenbrauenlaminierung sollte mind. 3 Wochen her sein.
– Eine Augenbrauenpigmentierung sollte mind. 12 Woche her sein.

Folgende Punkte sollten Sie nach einer Henna Brow Behandlung beachten:
– 24 Stunden danach Wasser, Dämpfe und Cremes vermeiden

Diese Behandlung wird voraussichtlich ab Ende September 2020 buchbar sein.

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin für weitere Behandlungen:

Wird geladen ...

Jetzt Termin vereinbaren!